Was wir glauben

Das folgende Glaubensbekenntnis ist ein Versuch, die Kernaussagen unseres Glaubens darzustellen. Wir wissen um vergleichbare Versuche anderer in der Vergangenheit (das Apostolicum, das Nicaenum, Luthers Katechismus und andere). Einige der folgenden Aussagen sind von diesen inspiriert oder direkt aus diesen entnommen.

Wir glauben an Gott, den Schöpfer des Himmels und der Erde, einen Gott der Liebe, der Gnade, des Mitgefühls, der Barmherzigkeit und der Gerechtigkeit.

Wir glauben an die Bibel als Gottes inspiriertes Wort, welches wir als Autorität in unserem Leben akzeptieren und welches uns richten wird am letzten Tag.

Wir glauben an Jesus, Gottes eingeborenen Sohn. Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben.

Wir glauben an Jesus als Gott im Fleisch, der gekreuzigt wurde, starb und begraben wurde, und der am dritten Tage auferstand.

Wir glauben, dass Jesus ein Leben ohne Sünde führte, obwohl er versucht wurde wie wir, und dass er so die Sünde, die den Menschen von Gott trennt, auf das Kreuz tragen konnte.

 

Wir glauben, dass alle Menschen der Gnade bedürfen, und dass Gott alle Menschen aufruft, umzukehren, Jesus als ihren Herrn und Heiland anzunehmen, und ihm zu folgen als seine Jünger.

Wir glauben an die Rettung aus Gnade, durch den Glauben an die Kraft Gottes. Wir glauben an die Taufe zur Vergebung der Sünden und zur Aufnahme in den Leib Christi durch den Heiligen Geist, der als Beistand in den Gläubigen wirkt.

 

Wir glauben, dass es Gottes höchstes Gebot und sein Wunsch ist, dass wir ihn lieben von ganzem Herzen und ganzer Seele, mit all unseren Gedanken und all unserer Kraft, und dass wir unseren Mitmenschen lieben wie uns selbst.

Wir glauben, dass Gott will, dass alle Menschen gerettet werden, und dass er will, dass wir das Evangelium der ganzen Welt verkündigen.

 

Wir erwarten die Auferstehung der Toten, und hoffen auf das ewige Leben.

 

Wir sind uns bewusst, dass manche Gläubige dem allen nicht zustimmen.

Wir wollen niemanden richten, wissend dass wir selbst oft irren, und dass Jesus der Richter der Lebenden und Toten ist.

 

Wir wollen uns bemühen, in Demut und Sanftmut gemeinsam die biblischen Wahrheiten zu suchen, und nach einem Lebensstil zu trachten, welcher der Nachfolge unseres Herrn würdig ist.

 

Zurück